Hundehaftpflichtversicherung

Weil dein flauschiger bester Freund niedlich ist, aber seine Missgeschicke gar nicht.

✓ 100% papierlos und online

✓ Weltweite Abdeckung

✓ Jederzeit kündbar

Warum empfehlen mehr als 300.000 Versicherte Luko?

Günstig

Ab 5,99 € pro Monat

Vollständig

Die wichtigsten Leistungen, ohne überflüssige Extras

Einfach

100% online, in nur 2 Minuten versichert

Was ist eine Hundehaftpflicht?

Die Hundehaftpflicht ist wie eine Privathaftpflichtversicherung für deinen Hund. Sie deckt gegen körperliche oder materielle Schäden ab, die dein vierbeiniger Freund anderen zufügen könnte. Weil diese Schäden im schlimmsten Fall ziemlich teuer werden, sichern wir dich bis zu einer Höhe von 30 Mio. Euro ab.

  • Verletzungen

  • Sachschäden

  • Vermögensschäden

  • Keine Beschränkung der Rassen

  • Weltweiter Versicherungsschutz

  • Kostenloser Welpenschutz

40% SPAREN 71,88€ jährlich 72,40€ jährlich 79,19€ jährlich 89,25€ jährlich 114,87€ jährlich As for: 21.06.2022
As for: 21.06.2022
Details

Vergleichsrechnung mit ausgewählten Versicherern (ähnliche Leistungen) vom 20.06.2022, beispielhaft für einen Labrador Retriever, geboren am 13.03.2020. Alter Versicherungsnehmer 36 Jahre, ohne Selbstbeteiligung, täglicher Kündigungsfrist, jährliche Zahlweise, 0 Schäden in den letzten 3 Jahren. Die Tarife können sich in weiteren einzelnen Leistungsmerkmalen unterscheiden.

  • Schäden im Ausland

  • Führen ohne Leine

  • Eigenschaft als Tierhüter

  • Forderungsausfalldeckung

  • Deckschäden

  • Teilnahme an Hundeschulen und Veranstaltungen

  • Passiver Rechtsschutz

Optionale Erweiterungen

Füge deiner Hundehaftpflicht nützliche Toppings hinzu, die den Versicherungsschutz abrunden.

SOS: Hundebiss

Wurde dein Hund durch einen anderen Hund gebissen, erstatten wir Notfallkosten bis zu 500 € bei einem Tierarzt

Mehr erfahren

Geliehene Sachen

  • Mitversichert sind Haftpflichtansprüche gegen versicherte Personen wegen Schäden an sonstigen Sachen, die gemietet, geliehen, gepachtet oder geleast wurden
  • Die Begrenzung beträgt 5.000€ und gilt nicht für Abnutzung und Verschleiß, sowie Kraft-, Luft- und Wasserfahrzeuge
Mehr erfahren

Top of the Topps (Premium Plus)

  • Neuwertentschädigung
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit
  • Best-Leistungs-Garantie
Mehr erfahren

Was ist eine Hundehaftpflicht?

Die Hundehaftpflicht ist wie eine Privathaftpflichtversicherung für deinen Hund. Sie deckt gegen körperliche oder materielle Schäden ab, die dein vierbeiniger Freund anderen zufügen könnte. Weil diese Schäden im schlimmsten Fall ziemlich teuer werden, sichern wir dich bis zu einer Höhe von 30 Mio. Euro ab.

Du bist versichert bei

Verletzungen

Aus Spiel kann manchmal Ernst werden, besonders unter Hunden. Falls es dazu kommen sollte, dass dein Hund einen anderen Hund oder sogar ein Kind im Park verletzt: Keine Sorge, wir übernehmen die finanziellen Forderungen bis zu deiner Versicherungssumme.

Sachschäden

Auch der gemütlichste Hund hat manchmal seine fünf Minuten. Falls das deinem Hund auch passieren sollte, und dabei Dinge von anderen (Dritten) beschädigt oder zerstört werden, übernehmen wir den Schaden bis zu deiner Versicherungssumme.

Vermögensschäden

Dies betrifft viele Situationen, in denen andere (Dritte) einen finanziellen Nachteil durch das Fehlverhalten deines Hundes haben. Zum Beispiel ein Kioskbesitzer, der weniger Umsatz macht, wenn dein Hund draußen angeleint ist und Kunden abschreckt.

Hol dir deine Toppings

Füge deiner Hundehaftpflicht nützliche Toppings hinzu, die den Versicherungsschutz abrunden.

Geliehene Sachen

Dein Hund weiß nicht, wie gern du Dinge wie Möbel oder Autos leihst. Wir schon und übernehmen die Kosten für entstandene Schäden bis 5.000 Euro.

SOS: Hundebiss

Wurde dein Hund im Park gebissen? Wir helfen dir schon im ersten Moment und übernehmen mit diesem Topping die Soforthilfe beim Tierarzt bis 500 Euro.

Auf alle Felle premium!

Schon klar: Für deinen besten Freund ist nichts gut genug. Außer dieses Premium-Topping, weil es keine (Hundehaftpflicht-)Wünsche offen lässt.

Top of the Topps

Mit deiner Luko Hundehaftpflicht bist du richtig gut versichert. Dieses Topping ist ideal für dich und deinen Hund, wenn ihr gerne etwas mehr wollt.

Schau dir unsere Versicherungsbedingungen an

Was ist versichert?

  • Der Versicherungsschutz umfasst die Prüfung der Haftpflichtfrage, die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche und deine Freistellung von berechtigten Schadenersatzverpflichtungen.

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht z. B.:

  • von dir, deinen Familienangehörigen sowie mit dir in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen, in derEigenschaft als Halter, Mithalter, Hüter oder Nutzer der im Versicherungsschein bezeichneten Hunde;
  • wegen Schäden durch den versicherten Hund an von zu privaten Zwecken gemieteten Gebäuden, Wohnungen, Wohnräumen und Räumen in Gebäuden;
  • wegen Schäden bei der Teilnahme an Unterricht oder Veranstaltungen sowie daraus entstehende Ansprüche von Teilnehmern und Figuranten;
  • wegen Flur- und Deckschäden;
  • durch Schäden beim Führen der Hunde ohne Leine oder Maulkorb/-schlaufe;
  • Versichert ist auch die Forderungsausfalldeckung.

Baustein „Top of the Topps“ (sofern vereinbart):

  • Best-Leistungs-Garantie;
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit;
  • Neuwertentschädigung für Sachen, die max. ein Jahr alt sind.

Baustein "SOS: Hundebiss“ (sofern vereinbart):

  • Soforthilfe wenn dein Hund von einem fremden Hund gebissen wird bis 500 €.

Baustein „Geliehene Sachen“ (sofern vereinbart):

  • Mitversichert sind Haftpflichtansprüche wegen Schäden an sonstigen Sachen, die gemietet oder geliehen sind.

Die Versicherungssummen sind im Versicherungsschein aufgeführt.

Was ist nicht versichert?

Nicht versichert ist die gesetzliche Haftpflicht z. B.:

  • wegen Ansprüchen auf Erfüllung von Verträgen;
  • wegen Personenschäden infolge der Übertragung von Krankheiten der versicherten Personen;
  • für Jagdhunde, für die Versicherungsschutz durch eine Jagdhaftpflichtversicherung besteht;
  • derjenigen versicherten Personen, die den Schaden vorsätzlich herbeiführen;
  • wegen Schäden, die auf Asbest, asbesthaltige Substanzen oder Erzeugnisse zurückzuführen sind.

Gibt es Deckungsbeschränkungen?

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen der Versicherungsschutz eingeschränkt sein kann, z. B.:

  • Die Entschädigungsleistung für den Baustein „Geliehene Sachen“ ist auf 5.000 € begrenzt;
  • Die Entschädigungsleistung für den Baustein „SOS: Hundebiss“ ist auf 500 € begrenzt;
  • Die Entschädigungsleistung für die Neuwertentschädigung ist auf 5.000 € begrenzt.

Antworten zu brennenden Fragen

  • Was passiert, wenn mein Hund von einem unversicherten Hund gebissen wurde?

    Grundsätzlich gilt: Der/die Halter*in des Hundes, der gebissen oder angegriffen hat, haftet immer. Auch wenn der Hund keinen Versicherungsschutz hat. In diesem Fall müssen die Kosten für die Behandlung deines Hundes oder die Behebung der Schäden aus eigener Tasche bezahlt werden.

  • Bin ich versichert, wenn mein Hund meine eigenen Sachen zerstört?

    Leider nicht. Nicht versichert sind Sachschäden an deinen eigenen Sachen sowie an den Sachen von Personen, die mit dir in deiner Wohnung leben, wie z. B. deine Familie.

  • Wo kann ich meinen Vertrag einsehen?

    Das ist ganz einfach: Sobald du deine Versicherung bei uns abgeschlossen hast, erhältst du von uns deine Vertragsdokumente per E-Mal und der Zugang zu deinem Dashboard wird freigeschaltet. Dort kannst du 24/7 alle aktiven Versicherungen und die jeweiligen Verträge einsehen.

  • Ich habe zwei Hunde. Sind beide mit einer Versicherung abgedeckt?

    Aktuell können wir je Vertrag nur einen Hund versichern. Hast du zwei Hunde und willst diese versichern, musst du zwei Verträge abschließen.