Welche Tarife gibt es bei Luko ?

Du hast bei Luko die Wahl zwischen einem Single-Tarif und einem Familien-Tarif.

Der Unterschied ist schnell erklärt:

Eine Haftpflichtversicherung zum Single-Tarif sichert eine einzige Person im Schadensfall ab. Diese Variante ist für dich ideal, wenn du alleinstehend bist, keine Kinder hast und allein in einem Haushalt lebst.

Falls du in einer Partnerschaft lebst, Kinder, Pflegekinder oder Stiefkinder hast, ist der Familien-Tarif für dich sinnvoller. Du sicherst dich und deine Lieben mit nur einer einzigen Police gegen die Schadensersatzforderungen Dritter ab.

Dritte sind Menschen, die nicht in deinem Vertrag versichert sind. Richtest du (oder eine in deinem Vertrag mitversicherte Person) einen Sachschaden, Personenschaden oder Vermögensschaden an, übernimmt Luko die Schadensregulierung für dich.

Du möchtest noch mehr Neuigkeiten und hilfreiche Tipps von uns erhalten?

Abonniere jetzt unseren Newsletter, damit du nichts mehr verpasst - das Beste von Luko in deiner Mailbox.

Welche Leistungen sind schon im Standardtarif inbegriffen?

Der Standardtarif hält dir den Rücken frei, wenn du aus Versehen das Eigentum anderer Menschen kaputt machst, einen Menschen verletzt oder jemand durch deine Schuld einen finanziellen Nachteil erleidet. Das gilt für dich allein, falls du dich für den Single-Tarif entschieden hast, oder für dich und die in deinem Vertrag mitversicherten Personen, falls du den Familien-Tarif gewählt hast.

Die private Haftpflichtversicherung schützt dich und deine Lieben im Schadensfall vor hohen Schadensersatzforderungen bis zu der vereinbarten Versicherungssumme. Experten raten zu einer Deckungssumme von mindestens 5 Millionen Euro. Maximal sind bei Luko 30 Millionen Euro möglich.

Am sichersten ist es, den Höchstbetrag zu wählen (vgl. 30 Millionen Euro bei Luko). Damit bist du umfassend geschützt. Sonst kann es im Schadensfall schlimmstenfalls passieren, dass die Deckungssumme nicht ausreicht. Bei einem Personenschaden mit mehreren Geschädigten oder einem selbst verschuldeten Brand mit Sach- und Personenschäden können hohe Forderungen auf dich zukommen. Ist die Deckungssumme zu niedrig, musst du für die Differenz mit deinem Privatvermögen aufkommen.

Deine private Haftpflichtversicherung übernimmt generell drei Aufgaben für dich:

  • Prüfung des Schadenfalls: Bist du für den Schaden tatsächlich haftbar zu machen?
  • Passive Rechtschutzversicherung: Unberechtigte Forderungen gegen dich wehren wir ab. Zur Not ziehen wir auch vor Gericht. Dabei tragen wir sämtliche Kosten für den Prozess, deinen Rechtsbeistand und eventuelle Sachverständige.
  • Schadensregulierung: Bist du haftbar zu machen, übernehmen wir die Schadensregulierung für dich.

Unser Standardtarif bietet dir bereits einen weitreichenden Schutz.

Folgende Fälle sind versichert:

  • Falls du deinen privaten Wohnungsschlüssel, den Schlüssel zu deinem Vereinsheim oder die Schlüsselkarte deines Arbeitgebers verlierst, reguliert deine private Haftpflichtversicherung von Luko den Schaden. Das gilt übrigens auch, falls dir die Schlüssel gestohlen werden.
  • Schäden, die du unbeabsichtigt an deiner Mietwohnung anrichtest, sind ebenfalls versichert. Dazu zählt beispielsweise das Anbohren einer Wasserleitung oder die Beschädigung von fest verbautem Inventar wie das Waschbecken.
  • Schäden, die deine zahmen Haustiere (wie Katzen und Vögel) verursachen, sind ebenfalls abgedeckt, sofern der Schaden plötzlich eintritt. (Verschleiß ist nicht mit abgedeckt.)
  • Zu unserem Basis-Paket gehört auch eine Forderungsausfalldeckung. Wenn dir jemand einen körperlichen oder finanziellen Schaden zufügt und nicht zahlen kann, übernehmen wir die Schadensregulierung. In Deutschland haben 15 Prozent aller Haushalte keine private Haftpflichtversicherung. Damit du nicht im Ernstfall auf deinen Kosten sitzen bleibst, sind wir für dich da!

Wie viel Geld sollte ich für meine Privat-Haftpflichtversicherung einplanen?

Das kommt darauf an, ob du dich zum Single-Tarif oder zum Familien-Tarif absichern möchtest. Der Familien-Tarif ist günstiger. Noch mehr sparst du, wenn du den Versicherungsbeitrag einmal jährlich entrichtest, statt einmal monatlich, viertel- oder halbjährlich. Dann sinkt der Preis um 5 Prozent.

Für die privathaftpflichtversicherung zum Single-Tarif solltest du mindestens 56,39 Euro pro Jahr einplanen. Falls du dich für eine private Haftpflichtversicherung zum Familien-Tarif interessierst, können wir dich und deine Lieben schon ab 74,39 Euro jährlich versichern.

Falls du ein Topping oben drauf möchtest, wie unser „Top of the Topps“, erhöht sich die Versicherungsprämie. Dafür profitierst du von attraktiven Zusatzleistungen:

  • Best-Leistungs-Garantie: Findest du bei einem anderen Versicherungsanbieter eine Abdeckung, die wir nicht bieten, zahlen wir trotzdem. Du brauchst also deinen Vertrag nicht wechseln. Du bist und bleibst optimal abgesichert.
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit: Bis zu ein Jahr lang kannst du beitragsfrei bei Luko versichert bleiben.
  • Abdeckung von Schäden durch deliktunfähige Personen: Das ist sinnvoll, falls du Kinder unter 7 Jahren hast oder mit Menschen zusammenlebst, die unter Demenz leiden.
  • Abdeckung von Gefälligkeitsschäden: Wenn du unentgeltlich Nachbarschaftshilfe leistest oder einen Freundschaftsdienst wie Umzugshilfe übernimmst und dabei einen Schaden verursachst, übernehmen wir die Schadensregulierung für dich.
  • Erstattung des Neuwertes bei Sachschäden: Zerstörst du einen Gegenstand, der höchstens ein Jahr alt ist, erstatten wir dem Geschädigten den Neuwert (bis zu einer Höhe von maximal 5.000 Euro).
  • Opferhilfe: Angenommen, du wirst Opfer einer Gewalttat. Wenn du dauerhafte körperliche Schäden davonträgst und eine Beschädigtenrente über das Opferentschädigungsgesetz bekommst, zahlen wir dir einmalig und je nach Höhe der Beschädigtenrente bis zu 50.000 Euro (Gewaltopferhilfe).

In welchen Abständen zahle ich meine Versicherungsbeiträge?

Das handhaben wir flexibel. Du kannst wählen, ob du deine Versicherungsbeiträge lieber monatlich oder einmal im Jahr bezahlen möchtest. Dabei gehst du kein Risiko ein: Hast du dich für eine jährliche Zahlung entschieden und kündigst nach einem halben Jahr deinen Vertrag, erstatten wir dir den überschüssig gezahlten Betrag zurück.

Bei uns bezahlst du nur die Zeit, in der du auch tatsächlich versichert bist.

Wie viel kostet eine private Haftpflichtversicherung monatlich?

Eine private Haftpflichtversicherung bekommst du bei Luko bereits ab 4,99 Euro im Monat. Wenn du dich dazu entscheidest, deinen Versicherungsbeitrag einmal pro Jahr zu bezahlen, sparst du 5 Prozent.

Wird mein Einkommen bei der Beitragsberechnung berücksichtigt?

Nein, keine Angst: Uns interessiert nicht, wie viel du verdienst. Dein Einkommen spielt bei der Beitragsberechnung keine Rolle. Was für uns zählt, ist, ob du zusätzlich zu deinem Basisschutz ein Topping obendrauf möchtest.

Wir bieten nicht die typischen Zusatzleistungen an. Bei uns kannst du dir passgenau bestimmte Streusel aussuchen, die du zu deinem Basisschutz kombinieren kannst.

Dazu gehören folgende Toppings

  • der Versicherer ist zum Rücktritt des Vertrags berechtigt und dein Versicherungsschutz erlischt, wenn du nicht nachweisen kannst, dass du die Anzeigepflicht nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt hast
  • der Versicherer kann den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen, wenn du die Anzeigepflicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt hast
  • der Versicherer kann den Vertrag an die veränderten Umstände anpassen, sofern er diesen auch dann mit dem Versicherungsnehmer geschlossen hätte, wenn diese bereits vorher bekannt gewesen wären

Neugierig geworden? Berechne deinen individuellen Beitrag unkompliziert hier.

Wird mein Alter bei der Beitragsberechnung berücksichtigt?

Nein, auch dein Alter ist für die Berechnung deines Beitrags nicht wichtig.

Werden Vorschäden in der Beitragsberechnung berücksichtigt?

Nein, bei der Höhe der Beiträge spielt es keine Rolle, ob du bereits einmal einenSchadenan deine private Haftpflichtversicherung gemeldet hast. Allerdings können wir dich leider nicht versichern, wenn du mehr als einen Schaden hattest oder wenn deine vorherige private Haftpflichtversicherung dir die Kündigung ausgesprochen hat.

Spielt die Mindestdauer von meinem Vertrag eine Rolle?

Bei Luko kannst du jederzeit kündigen. Wir haben keine festen Vertragslaufzeiten beziehungsweise wir schließen Verträge auf unbestimmte Zeit. Darum spielt die Dauer deines Vertrages bei der Beitragsberechnung keine Rolle.

Wir wissen, wie schnell sich das Leben verändern kann: Heute bist du noch im Familien-Tarif bei deiner Mutter mitversichert. Morgen ziehst du in eine Studentenbude und entscheidest dich für eine private Haftpflichtversicherung zum Single-Tarif. Vier Jahre später hast du deinen Bachelor in der Tasche und mietest mit deinem Freund eine Wohnung. Um gemeinsam mit einer Versicherungspolice geschützt zu sein, wählt ihr den Familien-Tarif.

Luko passt sich deinem Leben an, nicht umgekehrt. Wir versichern dich genauso, wie du es brauchst.

Wird meine Versicherungsprämie zurückerstattet, falls ich meinen Vertrag vor Ablauf der Vertragszeit kündige?

Ja, bei Luko bezahlst du nur für die Zeit, in der du versichert warst. Wir erstatten dir deine zu viel gezahlten Beiträge anteilig zurück.

Welche Berufsgruppen genießen eine niedrigere Versicherungsprämie?

Bei Luko legen wir Wert auf bezahlbare Versicherungsprämien. Darum arbeiten wir ohne Makler. Einen Unterschied zwischen einzelnen Berufsgruppen machen wir nicht.

Es gibt allerdings eine Ausnahme: Falls du arbeitslos wirst und dich für unser Topping „Top of the Topps“ entschieden hast, bleibst du bis zu ein volles Jahr lang beitragsfrei versichert. Mehr Informationen findest du dazu in unseren Versicherungsbedingungen. 

Wie kann ich die Kosten von meiner Haftpflichtversicherung senken?

Zum Sparen hast du mehrere Möglichkeiten:

  • Du kannst 5 Prozent sparen, wenn du deinen Versicherungsbeitrag jährlich und nicht monatlich entrichtest.
  • Falls du ein Jahr lang schadensfrei bleibst, belohnen wir deine Umsicht mit einem Bonus von 5 Prozent.
  • Der Familien-Tarif ist gegenüber dem Single-Tarif günstiger: Falls du mit jemandem zusammenlebst, lohnt sich ein gemeinsamer Versicherungsschutz. Als Einzelperson bist du im Single-Tarif ab 56,39 Euro pro Jahr abgesichert, im Familien-Tarif bereits ab 74,39 Euro.

Sinkt meine Versicherungsprämie, wenn für längere Zeit keine Schadensfälle bei mir eintreten?

Ja, wir haben ein Bonusprogramm! Wir bieten dir sehr günstige, faire Tarife an, damit du im Schadensfall gut abgesichert bist. Zusätzlich gewähren wir dir im Januar eines jeden Jahres einen Bonus on top, falls du im abgelaufenen Kalenderjahr schadenfrei geblieben bist. Das heißt, dass es keine Schadenzahlungen und Schadenrückstellungen gegeben haben darf.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass du einen Vertrag auf unbestimmte Zeit mit uns geschlossen hast und dass dieser am 31.12. des entsprechenden Kalenderjahres noch bestand.

Dein jährlicher Bonus bei Schadenfreiheit beträgt 5 Prozent. Du kannst selbst entscheiden, wie du das Geld verwenden möchtest. Voreingestellt ist die Möglichkeit, die Summe zu spenden.

Was passiert, wenn ich meine Versicherungsprämie nicht pünktlich zahlen kann?

Wenn du in einen finanziellen Engpass gerätst, setze dich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Falls du nach Abschluss deiner privaten Haftpflichtversicherung inklusive dem Topping „Top of the Topps“ deine Arbeit verlierst, kannst du unter bestimmten Voraussetzungen bis zu einem Jahr beitragsfrei versichert bleiben. Nach Ablauf dieser Zeit endet dein Versicherungsschutz automatisch. Es sei denn, du verlängerst deinen Vertrag.

Zahlst du deinen ersten Beitrag nicht pünktlich, können wir von dem Vertrag zurücktreten.

Falls du einen Folgebeitrag nicht rechtzeitig begleichst, gerätst du auch ohne Mahnung in Verzug. Wir haben in dem Fall das Recht, dich zur Zahlung aufzufordern und dir eine schriftliche Erinnerung (Mahnung) auf deine Kosten zuzuschicken. Dabei setzen wir dir eine Frist. Ist diese abgelaufen, hast du keinen Versicherungsschutz mehr, bis deine Zahlung bei uns eingeht.