Freistellung von berechtigten Schadenersatzverpflichtungen (Luko Glossar)

    Freistellung von berechtigten Schadenersatzverpflichtungen

    Schadensersatzverpflichtungen entstehen immer dann, wenn du einfach mal was vergeigt hast (kennen wir alle!) und jemand deinetwegen (fahrlässig) einen Schaden erlitten hat. Genau für solche Fälle braucht man eine private Haftpflichtversicherung (natürlich die von Luko), sonst kann es schnell teuer werden. Die Freistellung bedeutet, dass wir dich von diesen Schadensersatzansprüche "befreien", indem wir sie übernehmen.

    Du möchtest noch mehr Neuigkeiten und hilfreiche Tipps von uns erhalten?

    Abonniere jetzt unseren Newsletter, damit du nichts mehr verpasst - das Beste von Luko in deiner Mailbox.