Luko spendet 126.688€ an 6 europäische Organisationen

Es ist Zeit für die Abrechnung! Auch in diesem Jahr erlaubt uns unser Geschäftsmodell, die nicht für die Zahlung von Schäden verwendeten Beiträge an Organisationen zu spenden, die von unseren Versicherten ausgewählt werden. Damit garantieren wir fairen und transparenten Versicherungsschutz, gepaart mit positivem Einfluss auf die Gesellschaft und unsere Umwelt.

Beitrag zu einer gemeinsamen Herausforderung

"Als Versicherer sind wir die ersten Zeugen der Folgen des Klimawandels für Haushalte und Einzelpersonen: Jetzt ist es wichtiger denn je, Wohnraum sicherer und umweltfreundlicher zu machen, aber auch so vielen Menschen wie möglich Zugang hierzu zu verschaffen. Das ist die Aufgabe von Luko."

Raphaël Vullierme, CEO und Mitbegründer von Luko

Unterstützung von Projekten, die uns sehr am Herzen liegen

40.656€ zur Unterstützung der digitalen Integration

 

Da digitale Technologie für die soziale Eingliederung benachteiligter Menschen unerlässlich ist, unterstützt Luko die Projekte der ReDi School in Deutschland, Simplon in Frankreich und Factoria F5 in Spanien.

Mit den Mitteln wird im Jahr 2022 folgendes finanziert:

  • Ein 4-monatiger Ausbildungskurs in einem digitalen Beruf für 13 Schüler.
  • Das Programm #Hackeuses zur Ausbildung von 22 Frauen in Berufen der Cybersicherheit.
  • Ein 6-monatiges Stipendium für zwei Studierende zur Teilnahme an einem Full-Stack-Entwicklungs-Bootcamp.

43.016€ zur Unterstützung des Kampfes gegen den Klimawandel

 

Luko unterstützt Terre et Humanisme, das die Öffentlichkeit für die Agrarökologie sensibilisiert und das Wissen rund um verantwortungsvolle Landwirtschaft weitergibt.

Die Mittel unterstützen im Jahr 2022 folgendes:

  • Das Projekt "Tous VolonTerres" wird 15 Gruppen mit bis zu 8 Teilnehmenden (über 100 Personen) zum Thema Klimakrise schulen und ihnen beibringen, wie sie dagegen ankämpfen können.

43.016€ zur Unterstützung des sozialen Wohnungsbaus

 

Um allen Menschen ein angemessenes Zuhause mit einer besseren CO2-Bilanz zu bieten und die extreme Ausgrenzung zu bekämpfen, engagiert sich Luko bei Emmaus Défi - BSE und Habitat & Humanisme.

Die Mittel unterstützen im Jahr 2022 folgendes:

  • Die energetische Sanierung eines Ökohauses in Toulouse (104 m2 Sonnenkollektoren und zwei Wärmepumpen).
  • Die Einrichtung eines Fonds, der es 150 Haushalten ermöglicht, ihr Zuhause auszustatten und Zugang zu mehr als 400 Haushaltsgeräten zu erhalten.

Einfluss als Antrieb: Entdecke den Luko Impact Report 2021-2022

Du möchtest wissen, was wir als Unternehmen tun, um eine sicherere und gerechtere Gesellschaft zu schaffen? Alle unsere Initiativen, Ergebnisse und Ziele für die Zukunft findest du in unserem allerersten Impact Report.

2.363 Tonnen CO2-Emissionen

im vergangenen Jahr

0,31% Lohnunterschied

zwischen Männern und Frauen

35% der Mitarbeitenden engagieren sich ehrenamtlich

engagieren sich ehrenamtlich

Woher kommen die Gelder?

Herkömmliche Versicherungen befinden sich in einem Interessenkonflikt: Je weniger du im Schadensfall ausgezahlt bekommst, desto mehr Geld verdient der Versicherer. Daher haben wir beschlossen, dem ein Ende zu setzen, indem wir ein transparentes und wirkungsvolles Modell verfolgen: Giveback.

  • 30% deines Beitrags

    verwenden wir für die Verwaltungskosten von Luko: Kundenservice, Schadensabwicklung, Innovationen, etc.

  • 70% deines Beitrags

    kommt in den gemeinsamen Topf für alle Versicherten. Im Schadensfall wird dieses Geld dazu verwendet, dich zu entschädigen.

  • Wenn am Ende des Jahres Geld übrig bleibt,

    wird es an eine Organisation deiner Wahl gespendet. Es dient nicht dazu, unsere Gewinne zu erhöhen.

  • 30% deines Beitrags

    verwenden wir für die Verwaltungskosten von Luko: Kundenservice, Schadensabwicklung, Innovationen, etc.

  • 70% deines Beitrags

    kommt in den gemeinsamen Topf für alle Versicherten. Im Schadensfall wird dieses Geld dazu verwendet, dich zu entschädigen.

  • Wenn am Ende des Jahres Geld übrig bleibt,

    wird es an eine Organisation deiner Wahl gespendet. Es dient nicht dazu, unsere Gewinne zu erhöhen.

Wir sehen uns in einem Jahr wieder, um die neuen Projekte zu präsentieren, die dank eurer Unterstützung realisiert werden konnten.